Hinweis
  • Datenschutzhinweise

    Diese Webseite nutzt Cookies, kleine Textdateien, um Funktionen für Sie bereitstellen zu können und einwandfrei zu funktionieren. Wenn Sie fortfahren, erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden und bestätigen unsere Datenschutzerklärung gelesen zu haben und zu akzeptieren.

    Datenschutzerklärung anzeigen ...

    Zeige die e-Privacy Directive (englisch)

10. Europäischer Bevölkerungsschutzkongress

 9.-10. September 2014, Bonn

10. Europäischer Bevölkerungsschutzkongress

Am 9. und 10. September 2014 findet im Bonner Maritim Hotel der 10. Europäische Bevölkerungsschutzkongress statt. Der Kongress ist eine der führenden Veranstaltungen in Europa für Katastrophen- und Zivilschutz und für zivilmilitärische Zusammenarbeit. Er fördert den Dialog zwischen öffentlichen Institutionen, Stiftungen, Bildungseinrichtungen und Experten.

Diesjähriger Partner sind die Niederlande. Das Programm des zweitägigen Kongresses umfasst zahlreiche Fachbeiträge und Diskussionsveranstaltungen. Hier sind hochrangige Entscheidungsträger aus Politik, Verwaltung und Wirtschaft vertreten, aber auch zahlreiche Fachleute und führende Anbieter von Schutzdienstleistungen.

Auf dem Programm stehen insgesamt zwölf Fachforen zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten. Herr Dr. Hans-Walter Borries, Geschäftsführender Direktor des Instituts FIRMITAS in Witten, referiert im Fachforum VIII „Best Practice: Neue Konzepte für das Ehrenamt“ am 9. September.

Weitere Informationen zum Kongress sind abrufbar unter: www.civil-protection.com.